KuppenSteig2 Banner
 
KuppenSteig2 Info
 
 
6-Kuppen-Steig
- Teil 2
 
Berge, bei uns auch "Kuppen" genannt, sind Namensgeber für den 37 Kilometer langen Qualitätswanderweg "6-Kuppen-Steig".
 
Der zweite Teil führt uns von Steinach wieder hinauf nach Neuhaus am Rennweg und von unter 500 auf über 800 m Höhe. Dabei "überwinden" wir wieder 3 Kuppen - den "Fellberg" (842 m), den "Kieferle" (868 m) und den "Rollkopf" (849 m).
 
Vom Bahnhof in Steinach wandern wir über den Marktplatz, hinauf zu Stadion und Hochseilgarten und weiter bergauf zur Mittelstation der "Skiarena Silbersattel".
 
Holz-Skulpturen, die vom traditionellen Steinacher Bildhauersymposium zeugen, begleiten uns auf dem weiteren Weg hinauf auf den "Fellberg", zu "Millionsruh" und "Pathelsbruch", wo uns die Aussicht für alle Mühe belohnt.
 
Über "Stockwiese" und "Kieferle" geht es nach Steinheid und auf den Rennsteig. Es folgt ein Abstecher zum Aussichtspunkt "Weidmannsheil", wo wir auf der "Sängerbank" ausruhen und die Sicht auf Stausee und Scheibe-Alsbach genießen.
 
Vorbei an "Rennsteigbaude" und "Waldbad" gelangen wir schließlich nach Neuhaus.
 
 
TATB
 
 
Willkommen Radeln Erlebnis Süd-Thüringen-Bahn Erlebnis Südthüringenbahn - 6-Kuppen-Steig - Teil 2